It´s a state of mind…

Media

„Inside Combat Rescue“ – PJ´s bei der Arbeit als Dokumentation

Wer paragreen auf Facebook folgt kennt die Serie bereits. Für alle anderen hier alle Folgen der 6-teiligen Serie von National Geographic.

PJ´s sind Pararescue Jumper, eine Spezialeinheit der US-Airforce, die für die Bergung und Rettung von verwundeten Angehörigen der amerikanischen Streitkräfte und anderer NATO-Nationen bzw. auch Zivilisten zuständig ist.

(mehr …)


IWA 2014 Impressionen Teil 4

Logo IWA

Einige Impressionen zur IWA 2013 in Nürnberg – Teil 4 (mehr …)


Hilfe ohne Grenzen

Die Jungs von >>> Spartan.at <<< haben auf eine Doku und damit auf die Arbeit von International Red Cross und Ärzte ohne Grenzen in der Kampfzone hingewiesen. Das will ich niemanden vorenthalten. Anschauen!

Somalia, Afghanistan, die Demokratische Republik Kongo: Sie gehören zu den gefährlichsten Ländern der Welt. Jahrelange Kriege und deren Folgen haben sie dazu gemacht. Die Zivilbevölkerung leidet in unvorstellbarem Ausmaß. Für die Mitarbeiter großer humanitärer Organisationen – wie das Internationale Komitee vom Roten Kreuz (IKRK) und Ärzte ohne Grenzen (Medicines Sans Frontieres, MSF) – ist Hilfeleistung in diesen Regionen alles andere als einfach. Der beeindruckende Dokumentarfilm „Access to the Danger Zone“ von Eddie Gregoor und Peter Casaer zeigt, wie Hilfe in der Kriegszone funktioniert. (mehr …)


Jahresbericht des Wehrbeauftragten 2011

Ab heute gibt es den neuen Jahresbericht des Wehrbeauftragen Hellmut Königshaus für das Kalenderjahr 2011. Pflichtlektüre für JEDEN Politiker!

Viel Spaß beim Lesen!

(mehr …)


Europa in der Verantwortung – die neuen US-Strategiepapiere

Nachdem die USA den Irakkrieg (mehr oder weniger „erfolgreich“) beendet haben und auch der „Kampf gegen den Terror“ in Afghanistan kurz- oder zumindestens mittelfristig abgeschlossen werden wird, widmen sich die USA der neuen Weltmacht China un dem Paszifischen Raum.

(mehr …)


Bundeswehr Imagevideo „Skandal“

Das Video ist kein Meisterwerk der Film-Kunst – aber es ist das erste offizielle seiner Art, welches das komplette Spektrum der Bundeswehr bildlich abdeckt.

Und die Hintergrundmusik und Schnitt vermitteln ACTION!

Und hier liegt auch der Haken – Der Job als Soldat soll ja ernst, trautig und rein friedens-bildend sein. Insofern passen coole Panzerfahrten, Häuserkampf, Sprengen, Schnellbootfahrten oder martialisch wirkende Soldaten nicht wirklich ins offizielle Bild von der „Wir kämpfen hier eigentlich nicht – wir verteidigen uns  nur“- Bundeswehr.

Auch wenn es wie erwähnt kein Meisterwerk ist – es ist ein neuer Schritt im Umgang mit der Realität. Umso peinlicher das Video jetzt wieder zurückzunehmen.

Hier ist es wieder:

Nichts im Ansatz ein Vergleich zu Imagefilmchen anderer Armeen.

Have a nice one!


ILÜ 2011 und Großübung „Condor“ der FschJg – KFOR Zwischenfall

ILÜ 2011 Heer

Aktuell findet in Munster (TrpÜbplz) die Informationslehrübung 2011 des Heeres statt. Informationen und Bild- und Videomaterial wird auf der Homepage des Heeres bereitgestellt.

ILÜ 2011 Heer – deutschesheer.de (Videos und Fotos am rechten Bildschirmrand)

Bundeswehr Flickr

 

Videomaterial von augen-geradeaus.net

 

 

LLÜbung „Condor“

Außerdem übte die Luftlandebrigade 31 aus Oldenburg 14 Tage lang eine Luftladeoperation, welche zu den Kernkompetenzen der LLBrig gehört. Geübt wurde auf dem Truppenübungsplatz Sennelager in NRW. Einen Ausführlichen Bericht inklusive Bild- und Videomatrial findet ebenfalls auf der Homepage des Heeres.

„Condor“ LLbrig 31 – deutschesheer.de

Video zur Übung „Condor“ (Stream)

KFOR

Außerdem macht der KFOR Einsatz wieder Schlagzeilen.

(mehr …)